Sommergruß

Geschrieben in GymBo aktuell am
Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, in dieser Woche geht ein verrücktes Schuljahr zu Ende. Die Coronapandemie hat uns im Rückblick ein Wechselbad der Gefühle bereitet. Präsenzunterricht mit und ohne Maske, verschiedene Formen des Wechselunterrichts, Distanzlernen und Selbsttestungen haben die Schule und insbesondere auch Sie und Euch in den Familien auf eine große Belastungsprobe gestellt. Das Schuljahr ist jetzt geschafft und somit dürfen wir uns gegenseitig „auf die Schulter klopfen“.

Wir sind sehr froh darüber, dass das „echte“ Schulleben um Ostern herum nach und nach in die Schule zurückgekehrt ist. So durften wir Mitte Juni unsere neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler im Beisein der Eltern bei strahlendem Sonnenschein begrüßen. Damit ist die Schulgemeinde wieder ein kleines Stückchen gewachsen.

Am vergangenen Wochenende konnten wir unseren diesjährigen Abiturjahrgang feierlich entlassen. Hierbei nahmen 79 Schülerinnen und Schüler gut gelaunt ihr Reifezeugnis entgegen und freuten sich die anstrengende Prüfungsphase sehr erfolgreich überstanden zu haben. Wir wünschen unseren jetzt ehemaligen Schülerinnen und Schülern von Herzen alles Gute für die Zukunft.

Auch nach den Sommerferien wird Corona nicht vorbei sein. Die ersten Signale aus Düsseldorf deuten an, dass die Schule aber relativ normal starten soll. Das betrifft nicht nur den Unterricht und den Ganztag, sondern auch Klassen- und Kursfahrten. Mensa, Kiosk und Wasserspender werden wieder geöffnet. Bei den Masken im Gebäude und den regelmäßigen Selbsttestungen soll es zunächst bleiben.

Zu Schuljahresbeginn werden wir die Lernausgangslagen unserer Schülerinnen und Schüler verstärkt in den Blick nehmen. Vorbreitet haben wir das bereits in den Zeugniskonferenzen. Nach erfolgter Diagnose ist geplant die bestehenden Förderkonzepte auszubauen bzw. neue zu schaffen, soweit die Personalsituation in der Schule dies hergibt. Zudem wollen wir wieder Raum für das Miteinander in der Schule schaffen. Die im Mai eingerichtete Arbeitsgruppe zur Wiederbelebung des Schullebens hat hierzu erste Vorschläge entwickelt, die auf ihre Umsetzung warten. 

Nach dem Sommer startet unsere EF als unser erster iPad-Jahrgang am GymBo ins neue Schuljahr. In Steinfurt hat dieses Projekt Pilotcharakter. Für unsere Schule bedeutet das einen weiteren Schritt in Richtung digitale Schule.

Wir wünschen Ihnen und Euch einen schönen Sommer und freuen uns, Sie und Euch gut erholt wiederzusehen.

Herzliche Grüße aus dem Gymnasium Borghorst
Ihr
André Wenning

Teilen Sie diesen Artikel. Vielen Dank!

Google+ Facebook Twitter