Digitales Arbeiten und Lernen ist und bleibt ein Schlagwort in der heutigen Zeit, weshalb auch am Gymnasium Borghorst die Digitalisierung weiter voranschreitet. Um die KollegInnen und SchülerInnen des GymBos weiter zu unterstützen, hat die Schule entschieden, in diesem Schuljahr Microsoft Office 365 für Bildungseinrichtungen zu testen. Ab diesem Schuljahr haben die KollegInnen und SchülerInnen – […]

Digitales Arbeiten und Lernen ist und bleibt ein Schlagwort in der heutigen Zeit, weshalb auch am Gymnasium Borghorst die Digitalisierung weiter voranschreitet.

Um die KollegInnen und SchülerInnen des GymBos weiter zu unterstützen, hat die Schule entschieden, in diesem Schuljahr Microsoft Office 365 für Bildungseinrichtungen zu testen.

Ab diesem Schuljahr haben die KollegInnen und SchülerInnen – und indirekt auch die Familien – daher die Möglichkeit, Microsoft Office 365 kostenfrei zu nutzen. In der Schule wird mit der aktuellsten Office-Version gearbeitet, sodass jeder mit den eigenen persönlichen Zugangsdaten das aktuellste Office auf bis zu 5 PCs, 5 Tablets und 5 Smartphones installieren kann. Um Office 365 nutzen zu können, ist aus administrativen Gründen für jeden Nutzer eine eigene E-Mail-Adresse der Schule notwendig.

Ihr erhaltet hierzu von uns eine E-Mail-Adresse unter der folgenden Schülerdomain:

  vorname.nachname@gymbo-schueler.de

Diese Adresse darf und soll als vollwertiges E-Mail-Postfach benutzt werden. Insbesondere werden Informationen in der Oberstufe über diese E-Mail-Adresse verteilt.

 

Für weitere Informationen und Hilfestellungen können Sie sich auf der internen Schülerwebsite des Gymnasiums Borghorst mit ihren persönlichen Zugangsdaten anmelden. (Ihre Gymbo-Email-Adresse und Ihr persönliches Passwort).

Weiter zum internen Bereich des Gymnasium Borghorst –>