Ein besonderes Anliegen der Schule ist es, Schülerinnen und Schülern auf ihrem individuellen Lernweg zu begleiten. Unsere Lernaufgabenbetreuung unter der Leitung von Frau Wippermann leistet hierzu einen wichtigen Beitrag. Es handelt sich hierbei um ein freiwilliges Zusatzangebot seitens der Schule.

Hier können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter der Aufsicht von Frau Wippermann und ihrem Tutorenteam, Schülerinnen und Schülern aus der Oberstufe, ihre Lernaufgaben in Stillarbeit erledigen. Die Lernaufgaben ergeben sich aus dem laufenden Unterricht. Wenn einmal nicht soviel zu tun ist, können die Kinder Vokabeln lernen und sich diese auch abfragen lassen.

Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe 1, die Probleme mit dem selbständigen Lernen zu Hause haben und eine feste Struktur und die Gemeinschaft anderer lernender Kinder benötigen. Die Teilnahme kann auch vom Fach- oder Klassenlehrer zur besseren individuellen Förderung empfohlen werden.

Nach Anmeldung im Sekretariat nehmen die Kinder am Donnerstag und/oder Freitag von 13.30 bis 15.00 an der Lernzeit am GymBo teil.

Bei fachlichen Problemen oder wenn bei einer Aufgabe mal eine Frage auftaucht, helfen Frau Wippermann und die betreuenden Tutorinnen und Tutoren gerne weiter.

Die Lernzeitbetreuung ist keine klassische Nachhilfe mit 1:1 Betreuung, vielmehr handelt es sich um ein Konzept, das Unterstützung und Hilfe für den eigenen Lernprozess bietet – und das, ohne etwas zu kosten.

Schüler helfen Schülern