Studentische Praktika Das Städtische Gymnasium Borghorst bietet Studierenden der Lehramtsstudiengänge zwei Mal im Jahr (Frühjahr und Herbst) die Möglichkeit, ein Praxissemester oder ein Eignungs- und Orientierungs- oder ein Berufsfeldpraktikum im Rahmen der vorgeschriebenen Praxisphasen durchzuführen, d.h. Praxissemester (fünf Monate) Eignungs- und Orientierungspraktikum (EOP, mind. 5 Wochen, 20 Zeitstunden pro Woche) Berufsfeldpraktikum (BFP, vier Wochen) Aufgabe […]

Studentische Praktika

Das Städtische Gymnasium Borghorst bietet Studierenden der Lehramtsstudiengänge zwei Mal im Jahr (Frühjahr und Herbst) die Möglichkeit, ein Praxissemester oder ein Eignungs- und Orientierungs- oder ein Berufsfeldpraktikum im Rahmen der vorgeschriebenen Praxisphasen durchzuführen, d.h.

  • Praxissemester (fünf Monate)
  • Eignungs- und Orientierungspraktikum (EOP, mind. 5 Wochen, 20 Zeitstunden pro Woche)
  • Berufsfeldpraktikum (BFP, vier Wochen)

Aufgabe und Ziel der Praktika während des Studiums sind die Einführung in die Schulpraxis des Gymnasiums und die Fachpraxis der gewählten Unterrichtsfächer. Die Praktika sollen daneben Einsichten darüber vermitteln oder vertiefen, ob die eigenen Vorstellungen mit der Berufspraxis des Gymnasiallehrers kompatibel sind.

Praxissemester

Das Praxissemester ist ein zentrales Modul des Masterstudiums gemäß Lehrerausbildungsgesetz von 2009 (LABG 2009). Es beinhaltet ein bildungswissenschaftlich und fachdidaktisch vorbereitetes fünfmonatiges schulisches Langzeitpraktikum im angestrebten Lehramt. Das Schulpraxissemester ist Voraussetzung zum Abschluss des Master of Education (LABG 2009). Die Anforderungen sowie weitere Informationen zu diesem Praktikum finden Sie unter folgenden Links:

http://www.zfsl-rheine.nrw.de/Praxissemester/

https://www.uni-muenster.de/Lehrerbildung/praxisphasen/praxissemester/index.html

Ihr Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Praxissemester ist unsere Ausbildungsbeauftragte Frau Schieferbein. Sie erreichen sie über die Emailadresse s.schieferbein@gmx.de.

Eignungs-, Orientierungs- und Berufsfeldpraktikum

Bewerbungsverfahren für ein EOP oder ein BFP
Das Städtische Gymnasium Borghorst bietet Studierenden der Lehramtsstudiengänge zwei Mal im Jahr (Frühjahr und Herbst) die Möglichkeit, ein Eignungs- und Orientierungs- oder ein Berufsfeldpraktikum im Rahmen der vorgeschriebenen Praxisphasen durchzuführen. Um einerseits die Belastungen der Kolleginnen und Kollegen gering zu halten und andererseits allen Kolleginnen und Kollegen den Dialog mit Studierenden im Rahmen der Praktikumsbetreuung zu ermöglichen, berücksichtigen wir möglichst verschiedene Fächergruppen. Bitte beachten Sie, dass Eignungs- und Orientierungspraktika nur unter der Voraussetzung möglich sind, dass beide Unterrichtsfächer der Bewerberin bzw. des Bewerbers am GymBo unterrichtet werden. Ehemalige Schülerinnen und Schüler des GymBos sind rechtlich von diesen Praktika leider ausgeschlossen.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an die Praktikumsmentorin, Frau Konopatzky (konopatzky@gymnasium-borghorst.de), damit wir die Plätze so besetzen können, dass die einzelnen Fachgruppen gleichmäßig vertreten sind.

Ihre Bewerbung muss folgende Elemente und Informationen enthalten:

  • Email-Betreff: EOP / BFP – Name, Vorname
  • Kurzes Anschreiben (Begründung für die Wahl des Gymnasium Borghorst)
  • Kurzer Lebenslauf mit Foto und Schullaufbahn
  • Art und Dauer des Praktikums
  • Fächerkombination
  • Universität und Semester

Praktikumszeiträume
Beachten Sie bitte, dass es in manchen Fällen zu Überschneidungen der letzten Praktikumswoche mit dem Vorlesungsbeginn kommen kann, zumeist im Praktikums-Zeitraum im Herbst. Da erfahrungsgemäß unmittelbar nach den Sommerferien der verwalterische Aufwand für alle Kolleginnen und Kollegen beträchtlich ist und damit wir eine angemessene Betreuung der Praktikantinnen und Praktikanten gewährleisten können, bitten wir um Ihr Verständnis, dass unsere Praktika frühestens mit der zweiten Schulwoche nach den Sommerferien beginnen.

Wir hoffen, dass Sie sich am Gymnasium Borghorst wohlfühlen werden, und wünschen Ihnen eine lehrreiche und interessante Zeit!