Praxisluft schnuppern. Das wichtigste Ziel des Schülerbetriebspraktikums (SBP) ist es, einen Einblick in die Berufs- und Arbeitswelt zu ermöglichen.

Weil es deine Zukunft ist

Die Suche und Auswahl eines geeigneten Praktikumsplatzes erfordert das Auseinandersetzen mit den eigenen Interessen und Fähigkeiten und wird bereits durch die Potenzialanalyse und die Berufsfelderkundungen aus der Jahrgangsstufe 8 vorbereitet. Unterrichtlich ist die Vor- und Nachbereitung des Praktikums an das Fach Politik/Wirtschaft gekoppelt, so dass die vielfältigen Erlebnisse, Eindrücke und Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler in Bezug auf das Praktikum genügend Raum finden um im schulischen Alltag Gehör zu finden.

Nach Beendigung des Schülerbetriebspraktikums starten unsere Schülerinnen und Schüler mit den Planungen für die Kurswahlen in der gymnasialen Oberstufe. Bei diesem profilbildenden Planungsprozess ihrer weiteren Schullaufbahn, werden Sie durch ihre zukünftigen Jahrgangsstufenleitungen beraten und unterstützt. Alle bisherigen Erfahrungen zum Thema Studien-und Berufswahl werden hier mit den Schülerinnen und Schülern reflektiert, mit dem Ziel, eine individuelle Perpektive für die zukünftige Schullaufbahn festzulegen. Die Ergebnisse werden in einer sogenannten „Anschlussvereinbarung“ schriftlich festgehaltenen. 

Für das SBP ist eine schriftliche Anmeldung in Papierform („Anmeldeformular“) und eine Online-Anmeldung notwendig.

Alle relevanten Informationen zum SBP, das Formular zur schriftlichen Anmeldung, den Link zur Online-Anmeldung und das Formular für die Praktikumsbescheinigung findet ihr hier:

Downloads/Links

 

Ansprechpartner

Frau Kleymann, Frau Deipenbrock, Frau Willermann und Herr Warning