Russisch

Das Fach Russisch wird am Gymnasium Borghorst prinzipiell als dritte Fremdsprache ab Klasse 8 unterrichtet und wendet sich insbesondere an Schülerinnen und Schüler, die ihr individuelles Fremdsprachenprofil erweitern wollen und ihre Stärken im sprachlichen Bereich haben. Es wendet sich aber auch an Schülerinnen und Schüler mit muttersprachlichem Hintergrund, die im sprachlichen Aufgabenfeld dann Russisch als zweite Fremdsprache einbringen können. Wie der Unterricht in den anderen modernen Fremdsprachen verfolgt der Russischunterricht die Entwicklung von kommunikativen, interkulturellen und methodischen Kompetenzen.

Mehrsprachigkeit ist eine Schlüsselkompetenz von zunehmender Bedeutung. Über den bildenden Charakter des Sprachenlernens hinaus verschafft gerade das Erlernen einer immer noch von sehr wenigen Westeuropäern gesprochenen Sprache den Lernenden einen zusätzlichen Vorteil in ihrer beruflichen Zukunft.

Hauscurriculum

Das komplette Curriculum finden Sie unter Curr_Russisch. Wir behalten uns kurzfristige Änderungen vor.

Besondere Angebote

  • 2010 erstmalig Fahrt nach Moskau (Wiederholung geplant)
  • Teilnahme an der Russischolympiade
  • auf Wunsch (insbesondere für Muttersprachler) kann das Sprachenzertifikat (TRKI) abgelegt werden

Unterrichtende Lehrerin

Frau Linda Kannen