Das Gymnasium Borghorst pflegt einen sehr engen Kontakt zu seinen ehemaligen Schülerinnen und Schülern.

Abi-Jahrgang 2009Das Gymnasium Borghorst pflegt einen sehr engen Kontakt zu seinen ehemaligen Schülerinnen und Schülern.

In regelmäßigen Abständen finden auf Initiative der vorherigen Abi-Jahrgänge und des „Vereins der Ehemaligen“ Treffen statt, um den Kontakt untereinander und zu den ehemaligen Lehrerinnen und Lehrern zu pflegen. Hieraus hat sich auch die schöne Tradition entwickelt, dass die Silbernen Abiturjahrgänge nach 25 Jahren zu der aktuellen Abiturfeier eingeladen werden. Ein Rundgang durch die alte Penne, der spannende Einblick in die archivierten Abiarbeiten und ein geselliges Abendessen gehören selbstverständlich dazu.

Der „Verein der Ehemaligen“ organisiert diese Treffen und freut sich über jeden, der Kontakt aufnimmt.

Zur Webseite des Vereins der Ehemaligen