Joel Valentino (7d) und Arjuna Selvakumar (Q1) sind Preisträger beim Kreativwettbewerb „Jugend gestaltet 2017“

Geschrieben in GymBo aktuell am
Die Teilnahme am Kunstwettbewerb „Jugend gestaltet“ ist für unsere Schüler und Schülerinnen in jedem Jahr eine willkommene Herausforderung.

Wir freuen uns, dass wir wieder mit Preisträgern und Ausstellungsteilnehmern bei der Ausstellungseröffnung in Gravenhorst dabei sein konnten.

Auch in diesem Jahr haben sich über 1000 Teilnehmer mit Bildern und Objekten am Wettbewerb „Jugend getaltet 2017“ beteiligt, der alljährlich vom Kreis Steinfurt ausgelobt wird. 156 Bilder und 68 Objekte wurden für die Ausstellung im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst ausgewählt. Davon wurden 39 Arbeiten mit einem Preis ausgezeichnet.

Aus unserer Schule gehören Joel Valentino (7d) und Arjuna Selvakumar (Q1), die mit Arbeiten aus dem Kunstunterricht am Wettbewerb teilgenommen haben, zu den Preisträgern. Joel hatte ein Tierporträt, das seinen Hund darstellt, als Linolschnitt angefertigt.  

Arjuna hatte im Rahmen einer Unterrichtsreihe zum Thema „Landschaft“ eine Kaltnadelradierung gefertigt, in der er der Gestalt einer Kopfweide nachspürt.    Der Linoldruck von Joel Valentino wurde für die Sammlung „Jugend gestaltet“ des Kreises Steinfurt angekauft. Das ist ein toller Erfolg, über den wir uns sehr freuen!

   

Den Sprung in die Ausstellung schaffte auch Malin Pommerening (6d) mit ihrer Porträtstudie.

Marie Oster (7d) und Sophie Bartsch (7d) sind ebenfalls mit ihren Linoldrucken in der Ausstellung vertreten.

(Marie Oster 7d, Joel Valentino 7d und Sophie Bartsch 7d – Linoldrucke – Tierporträt)

Aus der EF ist eine Bleistiftstudie von Benedikt Stegemann ausgestellt.

Selina Stückler und Manon Olschimke (Q1) zeigen Acrylmalereien aus ihrem Unterricht in der EF und Selina Stückler ist zudem mit einer Landschaftsradierung aus dem Unterricht der Q1 mit von der Partie.

Neben den Arbeiten, die aus dem Kunstunterricht von Maria Hassel und Anne Winzen eingereicht wurden, haben sich auch viele Schüler als Einzelteilnehmer am Wettbewerb beteiligt. Das besondere Engagement von Elisa Vahlhaus (7d), die schon mehrfach in der Ausstellung vertreten war, wurde auch in diesem Jahr wieder belohnt.

Wir freuen uns über die rege Beteiligung und die ausstellungsreifen Arbeiten unserer Schülerinnen und Schüler und gratulieren den jungen Kunstschaffenden zu ihrem Erfolg!

Die beeindruckende Ausstellung „Jugend gestaltet 2017“ ist noch bis zum 18. Juni im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst zu sehen.

Teilen Sie diesen Artikel. Vielen Dank!

Google+ Facebook Twitter