Das Gymnasium Borghorst ist für sein Engagement im MINT-Bereich am 16.02.2016 auf der didacta in Köln als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet worden.

MINT-freundliche Schule

Wir haben im Laufe der Zeit ein ausdifferenziertes Programm für unsere Schülerinnen und Schüler mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Interessen und Begabungen entwickelt. Das Konzept ist in Modulen/Bausteinen aufgebaut, die meist unabhängig voneinander gewählt werden können. Man kann früher oder später einsteigen und sich auch wieder anders orientieren. So können sich unsere Schülerinnen und Schüler ihren individuellen MatNat-Schwerpunkt wählen.

MINT am GymBo-Diagramm

Eine ausführliche inhaltliche Darstellung findet sich in der  Bildschirmpräsentation   MINT am GymBo

Ein Auszug aus GymBo aktuell mit Berichten zum Thema MINT kann hier eingesehen werden.

Die nachfolgende Tabelle zeigt einen ersten Überblick über die Bausteine.

Jgst. Baustein Ansprechpartner
5
Ganztags-AG
  • Roboter und Bionik
  • Frau Boll
6  
  • MatNat-AG
  • Herr Schmitz
7
freiwillige AG
  • MatNat-Förderung
  • Herr Dr.Wenning
  • Herr Bokelmann
8  &  9 WPU-Fächer
  • Angewandte Physik
  • Herr Gutschank
  • Herr Dr. Wenning
  • Biologie/Chemie
  • Herr Warning
  • Informatik
  • Herr Achilles
EF  &  Q1  &  Q2 Grundkurse
  • Mathematik
  • Mathe-Vertiefungskurs (EF)
  • Informatik
  • Biologie
  • Chemie
  • Physik
  • jeweilige Fachvorsitzende
Q1 Q2 Leistungskurse
  • Mathematik
  • Biologie
  • (Chemie,
    bei hinreichender Anwahl)
  • Physik
 
 Q1 MatNat-Projektkurs
  • Thematik nach Absprache
  • Herr Dr. Wenning
alle Wettbewerbe
  • Herr Lemke
 
  • Herr Schmitz
  • Herr Dr. Wenning
 
  • SAMMS-extern
  • Herr Schmitz
  • Herr Dr. Wenning
 
  • Herr Dr. Klockgeter
  • Herr Hettmer
 
  • Herr Dr. Wenning
  • Herr Bokelmann
 
  • Chemie-Olympiade
  • Herr Bokelmann
 
  • Bio-logisch
  • Herr Warning
Mobiles Labor  zdi-m3
  • Herr Gutschank

Die Gesamtkoordination der MINT-Förderung am GymBo liegt beim Schulleiter Hermann  Voss.