In jedem Schuljahr gehen Schüler und Schülerinnen unserer Schule im Rahmen eines internationalen Schüleraustausches für einen längeren Zeitraum ins Ausland.

In jedem Schuljahr gibt es Schüler und Schülerinnen unserer Schule, die für einen längeren Zeitraum ins Ausland gehen. Sie machen in dieser Zeit nicht nur große Fortschritte in der Fremdsprache, sondern entwickeln auch ein hohes Maß an Selbständigkeit und interkultureller Kompetenz. Wir begrüßen diese Entscheidung und helfen bei der Suche nach einem geeigneten Programm. Neben den Schüleraustauschprogrammen, die die Bezirksregierung Düsseldorf anbietet, laden auch professionelle Organisationen zu Studienaufenthalten in Europa und Übersee ein.

Beratungsschwerpunkte zum individuellen Schüleraustausch

  • Information für Eltern und Schüler zu Möglichkeiten und Regelungen zu Auslandsaufenthalten – Auslandsaufenthalte (APO GOSt § 4)
  • Individuelle Beratungsgespräche
  • Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten/Stipendien
  • Information zum Parlamentarisches Patenschafts-Programm (PPP) des Deutschen Bundestages
  • Information zu Schüleraustauschmaßnahmen der Bezirksregierung Düsseldorf
  • Erstellen von ausführlichen Gutachten für Bewerber und Bewerberinnen
  • Informationen zu Internetangeboten zu Informationen, Ratschlägen, Hilfen und zu Anbietern und Programmen für individuelle Auslandsaufenthalte

Über viele Jahre schon wird auch unsere Schule von ausländischen Gastschülern besucht, die bis zu einem Jahr bei uns bleiben. Sie nehmen während ihres Aufenthalts am Unterricht teil und werden in das Schulleben integriert. Oft ergeben sich Freundschaften, die auch nach der Schulzeit fortgesetzt werden. Auch diesen Schülern und Schülerinnen und ihren Gasteltern stehen wir gerne beratend zur Seite.

Schwerpunkte bei der Betreuung unserer Gastschüler

  • Eingliederung in die Lerngruppe/Jahrgangstufe/Schulgemeinde
  • Erstellung dem Lern- und Sprachstand angemessener Stundenpläne
  • Individuelle Begleitung, Beratungs- /Betreuungsgespräche während des Aufenthalts
  • Rücksprachen mit den Gasteltern/ betreuenden Organisationen – Beratung bei Problemen
  • Erstellung ausführlicher Gutachten

Ansprechpartnerin

Frau Hassel (HSL)